Forschungsdaten

Audioatlas Siebenbürgisch-Sächsischer Dialekte

  • 2274 Audiodateien, transkribiert
  • 360 Std. Aufnahmen aus 250 Ortschaften
  • aus den 1960er und 1970er Jahren
  • Wenker-Sätze und narrative Interviews
  • Suchanfrage nach Lemma und Wortformen möglich
  • Markierung von Rumänismen und Ungarismen
  • erstellt und zur Verfügung gestellt von der LMU
  • Registrierung nach persönlicher Kontaktaufnahme mit dem ASD-Team der LMU möglich
  • Link: ASD – Audioatlas Siebenbürgisch-Sächsischer Dialekte (uni-muenchen.de)

Speech Islands: The International Language Dialect Archipelago

  • Wortsuche, keine Lemmasuche möglich
  • Metadaten der Sprecher/-nnen sind nur eingeschränkt einsehbar, müssen angefragt werden
  • momentane Suchmaschine für das
    Texas German Dialect Project (TGDP)
  • Registrierung notwendig
  • Suchanfragen über speechislands.org.

Datenbank für Gesprochenes Deutsch (DGD, IDS Mannheim)

  • umfassende Suchanfragen mit vielen Optionen (Wortformen, Lemma, unterschiedliche Kombinationen mit Suchsyntax, Suchanfrage für ein oder mehrere Korpora möglich etc.)
  • für alle Korpora gibt es
    • Korpusbeschreibungen
    • detaillierte Metadaten zu den Sprecher/-innen
    • Lemmalisten (nicht immer)
    • Audiodateien
    • teilweise oder komplett transkribiert
  • aus der Vielzahl der Korpora im DGD sind folgende für das Netzwerk deutscher Sprachminderheiten relevant:
    • AD (Australiendeutsch)
    • BETV (Belgische TV-Debatten)
    • DNAM (Deutsch in Namibia)
    • DTRK (Deutsch von Türkeirückkehrern)
    • GDSA (Gesprochenes Deutsch im Südlichen Afrika)
    • IS (Emigrantendeutsch in Israel)
    • ISW (Emigrantendeutsch in Israel: Wiener in Israel)
    • ISZ (Zweite Generation deutschsprachiger Migranten in Israel)
    • MEND (Mennonitenplautdietsch in Nord- und Südamerika)
    • MVEX (Extraterritoriale Varietäten: Varia)
    • OS (Deutsche Mundarten: ehemalige deutsche Ostgebiete)
    • RUDI (Russlanddeutsche Dialekte)
    • WISC (Deutsch in Wisconsin)

Texas German Dialect Project

  • ab 2001, stetig anwachsend
  • Audiodateien, teilweise transkribiert,
    weitere Transkriptionen in Bearbeitung
  • Narrative Interviews, Fragebogen,
    Übersetzungen aus dem Englischen ins Deutsche
  • auch ältere Erhebungen von Gilbert und Eikel (Übersetzungen von Phrasen und Sätzen) einsehbar
  • Audiodateien und Transkripte (falls vorhanden) sind zugänglich und können für die narrativen Interviews nach Ortschaften ausgewählt werden
  • Suchanfragen erfolgen über speechisland.org (separate Registrierung notwendig)
  • auch theoretische Informationen zum Texasdeutschen sowie Verweise zu Publikationen (zu Sprache, Geschichte und Kultur), Archiven, Museen, Kollektionen und Aktivitäten sind auf der Webseite verfügbar